Chiropraktik Hamburg Nord

Haltung fängt im Kopf an 

Chiropraktik

Symptome sind ein wichtiges Alarmsignal von unserem Körper. Meist entstehen sie über einen langen Zeitraum. Dann sind Symptome ein schlechter Wegweiser um die Ursache zu finden. Chiropraktik geht ursachenorientiert vor, das bedeutet zunächst, es wird nicht nur eine Stelle behandelt, manchmal noch nicht einmal die, wo das Symptom ist. Der Körper reagiert vor allem im Bewegungsapparat immer ganzheitlich. Gerne finden wir gemeinsam mit Ihnen die Stellen, auf die es ankommt.

Rückenschmerzen, Burn-Out, CMD, Migräne, Schulter-/Kniebeschwerden sind die häufigsten Gründe, warum Patienten zur Chiropraktik kommen. Diese Symptome sind selten kurzfristig entstanden. Auch Chiropraktik ist ein langwieriger Prozess, der immer wieder neuen Input für unser Gehirn bereit hält. Denn nicht zuletzt muss sich unsere Schaltzentrale neu arrangieren, damit auch der Körper versteht, was er ändern muss. 
 


E-Mail
Anruf